In order to fulfill the basic functions of our service, the user hereby agrees to allow Xiaomi to collect, process and use personal information which shall include but not be limited to written threads, pictures, comments, replies in the Mi Community, and relevant data types listed in Xiaomi's Private Policy. By selecting "Agree", you agree to Xiaomi's Private Policy and Content Policy .
Agree

POCO

[Q&A] Poco F1 - Linux - Fastboot - keine Erfolgsmeldung

2020-07-01 01:48:38
182 2
                                
Ich möchte auf ein Poco F1 LineageOS installieren.
Das Recovery aufspielen will nicht.
Ich benutze LinuxMint 19.2 Mate, hatte bisher bei Installationen vom Wileyfox Swift "crackling" diese Probleme nicht.

# adb devices
List of devices attached
* daemon not running; starting now at tcp:5037
* daemon started successfully
215ad7b    device

# adb reboot bootloader
# fastboot devices
215ad7b    fastboot
# fastboot flash recovery lineage-17.1-20200620-recovery-beryllium.img

Normalerweise gibt es ein paar Meldungen nach erfolgreichem Installieren.
Z.B. so:


# fastboot flash recovery lineage-17.1-20200627-recovery-crackling.img
target reported max download size of 268435456 bytes
sending 'recovery' (26210 KB)...
OKAY [  0.835s]
writing 'recovery'...
OKAY [  2.232s]
finished. total time: 3.067s

Hier ist es anders: Der Cursor blinkt, nach ein paar Sekunden bleibt er stehen, blinkt wieder.

Letztens habe ich erfolgreich LOS auf ein Redmi Note 4 "mido" gespielt, hatte dabei dieses Problem nicht.

Ich bin der Meinung, das Handy erfolgreich entsperrt zu haben.
Beim Booten wird dies angezeigt, in den MIUI-Einstellungen auch.
Ich habe im MIUI das USB-Debugging freigeschaltet und auch den Datentransfer zum PC getestet - Interner Speicher und Micro-SD-Karte wurden im Dateimanager angezeigt.

Was kann das sonst **?
Am Rechner sind drei Buchsen, an dieser USB 2.0-Buchse ist "fastboot devices" erfolgreich, an der anderen USB 3.0- und USB 2.0-Buchse nicht.

Anekdote am Rande: Das Entsperren des Bootloaders ging nur an der USB 3.0-Buchse, hat mich einiges an Nerven gekostet.   :-(        

2020-07-01 01:48:38
Favorites1 RateRate

Rookie Bunny

6320650265 Author |

#1

                Nun war ich erfolgreich.

Unglaublich, es lag an den USB-Buchsen.

Mich interessierte das Installieren auf A/B-Devices, so schaute ich mir die Installationsanleitung vom Xiaomi Mi A2 an.

https://wiki.lineageos.org/devices/jasmine_sprout/install

Darin gibt es einen Kasten:

Tip: Some devices have buggy USB support while in bootloader mode, if you see fastboot hanging with no output when using commands such as fastboot getvar .. , fastboot boot ..., fastboot flash ... you may want to try a different USB port (preferably a USB Type-A 2.0 one) or a USB hub.



Also noch einmal probiert - am USB 3-Port, an beiden USB 2-Ports - leider nein.
Am aktivem USB 3-Hub habe ich das  Recovery installiert bekommen.

Dann brach das sideloaden des Systems ab - mehrfach probiert, bei verschiedenen Prozentsätzen.
Ich habe dann eine USB 2-Buchse genommen - nun ging's
.
Das muss man nicht verstehen ...       
2020-07-23 03:21:18
Jungs, wollen Sie versuchen, das beste Online-Casino zu finden? In diesem Fall rate ich Ihnen sehr, diese Seite https://topdeutchcasinos.de/top-casino-software/ zu versuchen, wo ich immer alle Probleme mit Geld lösen kann, versuchen Sie es und Sie, ich bin sicher, dass Sie Erfolg haben
2020-08-03 16:44:48
please sign in to reply.
Sign In Sign Up

6320650265

Rookie Bunny

  • Followers

    0

  • Threads

    2

  • Replies

    1

  • Points

    13

Read moreGet new

Mi Comm APP

Stay updated on Mi Products and MIUI

Copyright©2010-2020 Xiaomi.com, All Rights Reserved
Content Policy
Quick Reply To Top Return to the list