Nächste "tolle Erkenntnis" in der Never-Ending-Story rund um Telefonie, Mobile Daten, WLAN und SIP-Telefonie:Sobald das Gerät längere Zeit (mehrere Stunden über Nacht) im Standby ist, ist SIP tot.Kein Klingeln, kein Anrufzeichen beim Anrufer, kein Belegt, kein "versuchen sie es später wieder".
Es ist absolut unlogisch, dass der Telefon-Dienst / die Telefon-App hier komplett wegbricht, wenngleich LTE mit stabil 50MBit/sec vorliegt.
Wie muss man diesen Krampf konfigurieren, damit man dauerhaft eine stabile Verbindung und SIP-Registrierung herstellt?Energeisparoptionen oder Einschränkungen in der Datennutzung sind ja nicht mal konfigurierbar - ???